Planungen für die Zukunft:

Nach Fertigstellung des Loopings (inkl. Elektrik, Software und Visualisierung) auf der zusätzlichen halben 5. Grundplatte hinter der 4. Grundplatte, wird es keine weiteren Erweiterungen mehr geben. Die Aufbauten mit der Fischertechnik sind extrem zeitintensiv. Bis der Looping richtig funktionierte, hat es auch sehr lange gedauert.
Und die Anlage hat jetzt schon einen großen Platzbedarf.

Bei der Visualisierung auf dem Display ist nur das nötigste umgesetzt. Aber nicht die volle Schönheit mit Animation der Kugeln auf symbolisierten Kugelbahnen.

Alles was ich ursprünglich an beruflichen Nutzen und Wissen aus dem Projekt ziehen wollte, ist bereits vollständig vollzogen. Alles weitere ist nur noch zeitintensive Spielerei. Eigentlich bereits ab der 4. Platte.

Es gibt zwar Planungen für die Zukunft. Diese werden aber beim Projekt Heimautomatisierung umgesetzt:
- Optimierung der eigenen Steuerungs-Software für den PC zur Darstellung von Prozesswerten, zur Bedienung und zur Visualisierung
- Einbindung von dezentralen Ein- und Ausgaben über Funk, WLAN und Netzwerk

Sie sehen kein Inhaltsverzeichnis auf der linken Seite? Dann hier klicken.